Kategorien
Rot & rosa blühende Pflanzen |

Carduus acanthoides (Weg-Distel)

Weg-Distel, Weg-Ringdistel, Stachel-Distel, Bärenklauartige Distel

Weg-Distel

Merkmale

Die Weg-Distel (Carduus acanthoides) kann bis zu einen Meter hoch werden und wächst zweijährig. Nachdem der Samen gekeimt hat erscheint ein Blattkranz, der erst im nächsten Sommer einen Blütentrieb hervorbringt. Die Blütezeit kann von Juni bis September dauern.

Carduus acanthoides

Vorkommen

Das ursprüngliche Verbreitungsgebiet umfasst viele, aber nicht alle europäischen Länder. Es reicht bis nach Nordafrika (Ägypten) und in Asien bis nach China. Als eingeschleppte Art ist die Weg-Distel auch in Neuseeland, Nordamerika und Südamerika (Argentinien, Uruguay) zu finden (Quelle).

Carduus acanthoides besiedelt nicht nur Wegränder sondern auch Baustellen, Böschungen, Dämme und Unkrautflure. Sie gedeiht am besten an sonnigen und warmen Standorten mit nährstoffreichem Boden.

Weg-Distel am Wegrand
Weg-Distel und Zurückgekrümmter Amarant am Wegrand.

Bestäuber

Zu den bestäubenden Insekten zählen neben Honigbienen, Hummeln und anderen Wildbienen auch einige Käfer, wie zum Beispiel die Rosenkäfer.

Trauer-Rosenkäfer auf Weg Distel
Trauer-Rosenkäfer (Oxythyrea funesta)
Hummel und Rosenkäfer auf Weg Distel
Hummel und Trauer-Rosenkäfer.
Grüner Scheinbockkäfer auf Weg Distel
Grüner Scheinbockkäfer (Oedemera nobilis)
Hummel und Honigbiene auf Weg-Distel
Hummel und Honigbiene beim Bestäuber einer Weg-Distel.