Centaurea scabiosa (Skabiosen-Flockenblume)

Skabiosen-Flockenblume

Trauer-Rosenkäfer auf Flockenblume
Ein Trauer-Rosenkäfer (Oxythyrea funesta) frisst die Pollen der Skabiosen-Flockenblume. Links unten ist eine Dunkle Erdhummel (Bombus terrestris) zu sehen.

Merkmale

Die Skabiosen-Flockenblume (Centaurea scabiosa) ist eine mehrjährige Wildstaude, die zwischen 30 und 120 Zentimeter hoch werden kann. Ihre rosa bis lila gefärbten Blüten zeigt sie von Mai bis September.

Von der Wiesen-Flockenblume lässt sie sich durch ihre gefiederten Blätter unterscheiden. Zudem kann sie deutlich höher werden als Centaurea jacea.

Skabiosen-Flockenblume Habitus
Habitus der Skabiosen-Flockenblume Anfang Mai, kurz vor dem Öffnen der ersten Blütenknospen.
Skabiosen-Flockenblume Knospen
Die Blütenknospen der Skabiosen-Flockenblume.
Skabiosen Flockenblume Blaetter
Die Blätter der Skabiosen-Flockenblume Anfang Mai.

Vorkommen

Das natürliche Verbreitungsgebiet umfasst die meisten europäischen Länder, es reicht in Asien bis in den Kaukasus und nach Sibirien. Da die Skabiosen-Flockenblume auch als Zierpflanze verwendet wird, konnte sie auch in andere Regionen vordringen. Unter anderem nach Neuseeland und Nordamerika.

Besiedelt werden Wiesen, Dämme, Wegränder, Waldränder und Böschungen. Am besten gedeiht sie in voll- bis teilsonnigen Lagen. Da sie tief wurzelt, kann sie auch an trockenen Standorten wachsen.

Skabiosen-Flockenblume am Wegrand
Am Rande eines Radwegs wachsende Skabiosen-Flockenblume.

Verwendung

Centaurea scabiosa kommt vereinzelt als Gartenstaude zum Einsatz, ist aber weit weniger bekannt als die Berg-Flockenblume (Centaurea montana), von der es einige Zuchtformen gibt.

Berg-Flockenblume
Berg-Flockenblume (Centaurea montana)

Weitere Bilder

Skabiosen-Flockenblume
Die Skabiosen-Flockenblume wird von Wildbienen, Honigbienen und Käfern bestäubt.

Skabiosen-Flockenblume

Centaurea scabiosa

Centaurea scabiosa

Centaurea scabiosa Blatt

Skabiosen-Flockenblume

Skabiosen-Flockenblume

Skabiosen-Flockenblume

Kategorien: Blattbestimmung | Blau & lila blühende Pflanzen |