Kategorien
Blattbestimmung | Blau & lila blühende Pflanzen | Bunte und mehrfarbige Blüten Weiß blühende Pflanzen |

Veronica persica (Persischer Ehrenpreis)

Der Persische Ehrenpreis (Veronica persica) soll aus dem Kaukasus, China und Taiwan stammen und erst seit dem 19. Jahrhundert bei uns und in anderen europäischen Ländern heimisch sein. Er besiedelt Wegränder, Böschungen, Äcker, Wiesen, Parks und ist auch häufig in Gärten anzutreffen.

Persischer Ehrenpreis im Rasen
Persischer Ehrenpreis im Rasen.

Die Hauptblütezeit des Persischen Ehrenpreis erstreckt sich von März bis Oktober. In milden Jahren oder Regionen kann er auch im Dezember oder Januar blühen. Seine liegend oder aufrecht wachsenden Triebe können bis zu 30 Zentimeter lang werden.

Veronica persica
Veronica persica und Vogelmiere (Stellaria media) besiedeln die gleichen Lebensräume.

Veronica persica wächst einjährig bis zweijährig und verbreitet sich durch Ausläufer und Samen.

Persischer Ehrenpreis in Acker
Persischer Ehrenpreis in einem Acker.
Persischer Ehrenpreis
Persischer Ehrenpreis und Weiß-Klee (Trifolium repens) sind häufig gemeinsam wachsend anzutreffen.

Veronica persica

Veronica persica

Persischer Ehrenpreis