Kategorien
Gelb & orange blühende Pflanzen | Heilpflanzen |

Linaria vulgaris (Gewöhnliches Leinkraut)

Das Gewöhnliche Leinkraut (Linaria vulgaris) bevorzugt sonnige und warme Standorte. Es ist an Weg-, Feldrändern, auf Bahndämmen und in Trockenwiesen zu finden. Das Bild oben ist übrigens am Ostseestrand auf Rügen entstanden.

Leinkraut

Die zu den Wegerichgewächsen (Plantaginaceae) zählende Pflanze kann bis zu 60 Zentimeter hoch werden. Die gelb-orangenen Blüten erscheinen von Juni bis Okotber. Weitere Namen: Echtes oder Gemeines Leinkraut, Kleines Löwenmaul.

Gewöhnliches Leinkraut

Linaria vulgaris werden blutreinigende und wundheilende Wirkungen nachgesagt. Heimisch ist es in Europa und Teilen Asiens, sein Verbreitungsgebiet erstreckt sich bis China und in die Türkei.