Geum urbanum (Echte Nelkenwurz)

Echte Nelkenwurz, Gemeine Nelkenwurz

Echte Nelkenwurz

Merkmale

Die Gattung Geum zählt zur Familie der Rosengewächse (Rosaceae) und beinhaltet ungefähr 30 Arten, von denen einige auch als Zierpflanzen genutzt werden. Dazu scheint die Echte Nelkenwurz (Geum urbanum) aber nicht zu zählen. Sie kann bis zu 50 Zentimeter hoch werden und zeigt ihre gelben Blüten vom Juni bis in den Oktober.

Den Namen Nelkenwurz soll sie ihren den Gewürznelken ähnlich riechenden Wurzeln verdanken. Sie wird auch Benediktenkraut, Märzwurz oder Heil Aller Welt geannt.

Ihre Samen verbreitet Geum urbanum, wie auch die (nicht verwandte) Große Klette, durch Widerhaken.

Nelkenwurz
Blühende Nelkenwurz, aufgenommen Anfang Juni.

Geum urbanum

Vorkommen

Zu finden ist die Nelkenwurz in Wädern, Gebüschen, an Wegrändern und in Wiesen. Ihr natürliches Verbreitungsgebiet reicht von Europa bis nach Zentralasien und Nordafrika.

Ist die Echte Nelkenwurz giftig?

Nein. In der Naturheilkunde ist die Echte Nelkenwurz unter anderem als Mittel gegen Durchfall und Zahnfleischentzündungen bekannt.

Geum urbanum
Geum urbanum kann auch an oder auf einem Schotterweg wachsen.
Nelkenwurz-und-Wiesen-Schaumkraut
Blühendes Wiesen-Schaumkraut (Cardamine pratensis) zwischen den Blättern der Nelkenwurz.

Weitere Bilder

Geum urbanum

Geum urbanum

Nelkenwurz

Geum urbanum

Geum urbanum

Kategorien: Blattbestimmung | Gelb & orange blühende Pflanzen | Heilpflanzen |