Cerastium arvense (Acker-Hornkraut)

Gewöhnliches Acker-Hornkraut

Acker-Hornkraut

Merkmale

Das Acker-Hornkraut (Cerastium arvense) ist eine mehrjährig wachsende Pflanze aus der Familie der Nelkengewächse (Caryophyllaceae). Es kann bis zu 30 Zentimeter hoch werden, ist immergrün und trägt seine weißen 5-blättrigen Blüten von April bis Juli.

Von Cerastium arvense gibt es drei Unterarten, auf den Bildern in diesem Artikel zu sehen ist das Gewöhnliche Acker-Hornkraut (Cerastium arvense ssp. arvense).

Acker-Hornkraut Cerastium arvense
Gewöhnliches Acker-Hornkraut (Cerastium arvense ssp. arvense)
Acker-Hornkraut Blaetter
Die Blätter und Triebe des Acker-Hornkraut Anfang April.
Acker-Hornkraut Blueten
Die Blüte des Acker-Hornkraut besteht aus 5 eingebuchteten Kronblättern, 5 Griffeln und 10 Staubblättern. Jeder Trieb trägt 3 Blüten. Sie werden von Fliegen und Bienen bestäubt.

Vorkommen

Das ursprüngliche Verbreitungsgebiet von Cerastium arvense reicht von Europa bis nach Nordafrika. Es soll in Nordamerika verwildert wachsend zu finden sein.

Am häufigsten bei uns anzutreffen sein, dürfte das Gewöhnliche Acker-Hornkraut. Es besiedelt Wegränder, Wiesen, Dämme, Böschungen und Dünen. Am besten gedeiht es an voll- bis teilsonnigen Standorten, der Boden kann gleichmäßig feucht bis durchlässig sein.

Während die beiden anderen Unterarten, das Gewimperte Acker-Hornkraut sowie das Steife Acker-Hornkraut, in alpinen bis subalpinen Regionen heimisch sind (Quelle).

Acker-Hornkraut in Trockenrasen
Das Acker-Hornkraut in einem Trockenrasen. Die gelben Blüten gehören zum Knolligen Hahnenfuß (Ranunculus bulbosus).
Acker-Hornkraut am Wegrand
Acker-Hornkraut am Wegrand.
Acker Hornkraut in Wiese
Acker-Hornkraut und Gänseblümchen in einer Wiese.
Gewöhnliches Acker-Hornkraut in einer Wiese
Das Gewöhnliche Acker-Hornkraut in einer Wiese. Rechts sind Blätter des Spitzwegerich (Plantago lanceolata) zu sehen.
Acker-Hornkraut und Gundermann
Acker-Hornkraut und Gundermann (Glechoma hederacea).

Acker Hornkraut im Rasen

Ähnliche Pflanzen

Filziges Hornkraut
Filziges Hornkraut (Cerastium tomentosum)

Das Filzige Hornkraut ist nah mit dem Acker-Hornkraut verwandt und kann, vor allem in der Nähe von Gärten, auch verwildert wachsend zu finden sein. Da es mit trockenen Böden zurechtkommt, wird es gerne zur Bepflanzung von Steingärten verwendet.

Kategorien: Blattbestimmung | Weiß blühende Pflanzen |