• Blattbestimmung | Giftpflanzen | Weiß blühende Pflanzen |

Schwarzer Nachtschatten (Solanum nigrum)

Solanum nigrum

Wie es der Name und die kartoffelähnlichen Blüten vermuten lassen, zählt der Schwarze Nachtschatten (Solanum nigrum) zu den Nachtschattengewächsen. Er ist an sonnigen und halbschattigen Plätzen zu finden und kommt auch mit trockenem Boden zurecht.

Solanum nigrum

Seine ungefähr 2 Zentimeter großen Früchte sind im reifen Zustand schwarz und gelten als giftig.

Stehen ausreichend Licht und Wasser zur Verfügung, kann der Schwarze Nachtschatten bis zu 1 Meter hoch werden. An kargen und trockenen Standorten bleibt er deutlich kleiner.

Solanum nigrum

Solanum nigrum

Schwarzer Nachtschatten

Schwarzer Nachtschatten

Verwandte Pflanzen: