Kategorien
Blattbestimmung | Giftpflanzen | Weiß blühende Pflanzen |

Solanum villosum (Rotfrüchtiger Nachtschatten)

Der Rotfrüchtiger Nachtschatten (Solanum villosum) sieht dem Schwarzen Nachtschatten nicht nur zum Verwechseln ähnlich, beide Arten können gemeinsam wachsend anzutreffen sein. Denn auch Solanum villosum besiedelt sonnige bis halbschattige Lagen und ist an Wegrändern, Straßenrändern oder Gebüschsäumen zu finden.

Die hier gezeigten Bilder sind im Oktober in einer Wohnanlage entstanden.

Solanum villosum

Solanum villosum wird zwischen 30 und 70 Zentimeter hoch, blüht von Juni bis Oktober und wächst bei uns nur einjährig. Es exisiteren zwei Formen, die sich in der Farbe ihrer Beeren, entweder rot oder orange, unterscheiden.

Solanum villosum

Solanum villosum

Solanum villosum

Solanum villosum

Solanum villosum

Solanum villosum