• Blattbestimmung | Braun & grün blühende Pflanzen | Gelb & orange blühende Pflanzen | Giftpflanzen |

Euphorbia cyparissias (Zypressen-Wolfsmilch)

Euphorbia cyparissias

Die Zypressen-Wolfsmilch (Euphorbia cyparissias) zeigt ihre grün-gelben Blütenstände von April bis Mai. Die mehrjährig wachsende Pflanze wird zwischen 15 und 30 Zentimeter hoch und ist in Trockenwiesen, an Wegrändern oder Böschungen zu finden. Sie scheint sonnige Standorte zu bevorzugen und trockene sowie magere Böden zu vertragen.

Zypressen-Wolfsmilch

Der Pflanzsaft der Zypressen-Wolfsmilch ist, wie auch bei vielen anderen Euphorbien, giftig. Die Raupen des Wolfsmilchschwärmers scheint das jedoch nicht zu interessieren. Ebenso den Erbsenrost, von dem sie gerne befallen wird, was zu einer Veränderung der Wuchsform führt.

Euphorbia cyparissias

Von Euphorbia cyparissias sind auch Zuchtformen mit roten Blättern zu erhalten. Die Wildform lässt sich, zumindest hier in der Region, selten in Gärten nieder.

Euphorbia cyparissias

Zypressen-Wolfsmilch

Euphorbia cyparissias

Euphorbia cyparissias

Verwandte Pflanzen: