• Blattbestimmung | Blau & lila blühende Pflanzen |

Anchusa arvensis (Acker-Krummhals)

Anchusa arvensis

Der Acker-Krummhals (Anchusa arvensis) wird auch als Acker-Ochsenzunge oder Wolfsauge bezeichnet und zählt zur Familie der Raublattgewächse (Boraginaceae). Sein Verbreitungsgebiet erstreckt sich von Europa bis in den Kaukasus.

In der Literatur ist er auch noch unter seinem alten botanischen Namen, als Lycopsis arvensis zu finden.

Acker-Krummhals

Die Blütezeit des Acker-Krummhals kann von Mai bis September dauern. Er wächst einjährig, mag es gerne sonnig und warm und besiedelt Wegränder, Äcker und Wiesen. Diese Lebensräume teilt er sich mit der Gewöhnlichen Ochsenzunge (Anchusa officinalis) und dem Natternkopf (Echium vulgare).

Acker-Ochsenzunge

Lycopsis arvensis

Anchusa arvensis

Anchusa arvensis

Anchusa arvensis

Verwandte Pflanzen: