• Gelb & orange blühende Pflanzen |

Oxalis corniculata (Horn-Sauerklee)

Oxalis corniculata

Der Horn-Sauerklee (Oxalis corniculata) soll aus dem Mittelmeerraum stammen. Seine genaue Herkunft scheint aber nicht bekannt zu sein. Er gilt bei uns als eingebürgert und ist hier nicht winterhart. Sodass er nur einjährig wächst. Es gibt Formen mit grünen und roten Blättern. Weitere Namen: Hornfrüchtiger Sauerklee, Gehörnter Sauerklee.

Oxalis corniculata Atropurpurea

Oxalis corniculata var. Atropurpurea

Die Gattung Oxalis zählt zur Familie der Sauerkleegewächse (Oxalidaceae) und beinhaltet auch den populären Glücksklee (O. tetraphylla). Verwandtschaftliche Verhältnisse zu Rot- und Weißklee bestehen nicht, diese Arten zählen zu den Hülsenfrüchten.

Horn-Sauerklee

Die Samen des Horn-Sauerklee werden durch den Wind verbreitet. Er lässt sich nicht nur gerne im Garten nieder, sondern auch in Balkonkästen und Kübeln. Was den Standort angeht, ist er extrem flexibel und kommt mit Sonne bis Schatten gut zurecht. Sogar im trockenen Steingarten und in Steinritzen kann er überleben.

Dass und wie sich der Horn-Sauerklee als Zimmerpflanze pflegen lässt, erfahren Sie durch einen Klick auf das Bild über diesem Absatz.

Oxalis corniculata Atropurpurea

Verwandte Pflanzen: