• Blau & lila blühende Pflanzen | Bunte und mehrfarbige Blüten Heilpflanzen | Rot & rosa blühende Pflanzen |

Fumaria officinalis (Erdrauch)

fumaria officinalis

die gattung fumaria beinhaltet ca. 50 arten und zählt zur unterfamilie der erdrauchgewächse (fumarioideae) innerhalb der mohngewächse (papaveraceae). am bekanntesten dürfte wohl der auch bei uns wild wachsend anzutreffende gewöhnliche bzw. gemeine erdrauch (fumaria officinalis) sein.

erdrauch

die blütezeit des gemeinen erdrauch erstreckt sich von mai bis oktober. man findet ihn auf äckern, an feldrändern und in gärten. er besiedelt sonnige bis schattige standorte. das hier abgebildete exemplar habe ich unter unserem apfelbaum entdeckt, da ist es nicht besonders hell.

fumaria officinalis wächst leider nur einjährig, denn ich würde mich gerne in jedem jahr an ihm erfreuen. wem er ebenfalls gefällt, dem kann ich die mitglieder der verwandten gattung corydalis empfehlen. unter den als lerchensporne bekannte pflanzen befinden sich auch mehrjährige arten. man erhält sie im staudenfachhandel.

mit dem tränenden herz (lamprocapnos spectabilis) ist er ebenfalls verwandt.

tränendes herz
tränenden herz (lamprocapnos spectabilis)

dem erdrauch werden u. a. harntreibende und krampflösende wirkungen zugeschrieben. eingesetzt wird er z. b. bei gallenleiden. zu erhalten ist er als teekraut und in kapseln.

Verwandte Pflanzen:

2 Kommentare

  1. Corinna sagt:

    Hallo,

    ich hatte diesen gemeinen Erdrauch letzes Jahr in unserem Schrebergarten und ließ ihn wegen der schönen Blüte wachsen. „Leider“ war ich dann zu langsam mit dem jäten und die Samenkapseln sind fröhlich aufgesprungen.

    Dieses Jahr sollen dort Tomaten stehen und ich bin fröhlich am jäten von erdrauch, da er überall und cahrmant hartnäckig austreibt.

    Also einfach Schoten ausbilden lassen, die sich von selbst öffnen, dann kommt er nächstes Jahr wieder.

    Liebe grüße, Corinna

    • frau-doktor sagt:

      unserer hat heuer leider nicht ausgetrieben, sämlinge konnte ich bis jetzt auch keine finden. aber auf dem weg zum büro wachsen ein paar pflänzlis, da werde ich mir samen abmachen, die kommen dann in die „unkrautecke“.