• Rot & rosa blühende Pflanzen |

Malva sylvestris (Wilde Malve)

Malva sylvestris

Die Wilde Malve (Malva sylvestris) kann, wenn sie ungehindert wachsen darf, bis zu 1,5 Meter hoch werden. Dass wir sie als zumeist kompakte Pflanze kennen liegt daran, dass sie Kulturflächen besiedelt, die regelmäßig gemäht werden.

Sie wird auch Große Käsepappel genannt.

WildeMalve

Malva sylvestris blüht von Juni bis Okotober und ist an Wegrändern und Äcker, auf Schuttplätzen oder in Wiesen zu finden.

Sie wächst ein-, zwei- oder mehrjährig. Wer sie dauerhaft im Garten haben möchte sollte ihr erlauben, ein paar Samen reifen zu lassen. Bei meinen Exemplaren war nach dem zweiten Jahr Schluß.

Malve

Das Verbreitungsgebiet der Wilden Malve erstreckt sich von Europa bis Asien und Nordafrika. Sie soll aus Südeuropa zu uns gekommen sein.

Malva sylvestris

wilde malve malva sylvestris

Verwandte Pflanzen: