• Blau & lila blühende Pflanzen | Bunte und mehrfarbige Blüten Gelb & orange blühende Pflanzen | Heilpflanzen | Weiß blühende Pflanzen |

Viola tricolor (Wildes Stiefmütterchen)

Viola tricolor

Das Wilde Stiefmütterchen (Viola tricolor) besticht nicht nur durch seine zumeist dreifarbigen Blüten, es ist auch robust und verträgt trockenen Boden. Wenn es nicht als lästiges Unkraut entfernt wird, kann es im Garten von April bis Oktober blühen.

Umgangssprachlich ist Viola tricolor auch als Ackerveilchen, Mädchenauge, Dreifarbiges Veilchen, Feldstiefmütterchen oder Dreifaltigkeitsblume bekannt. Es kann bis zu 25 Zentimeter hoch werden und besiedelt neben Gärten auch Äcker, Schuttplätze, Wegränder und Wiesen.

In der Naturmedizin wird das Wilde Stiefmütterchen gegen Hauterkrankungen eingesetzt. Infos zu seinen Inhaltsstoffen und ihrer Wirkung gibt es hier.