• Blau & lila blühende Pflanzen |

Viola odorata (Duftveilchen)

Viola odorata

Die Hauptblütezeit des Duftveilchen (Viola odorata) dauert von März bis April. Vielleicht ist es aus diesem Grund noch als Märzveilchen bekannt. Es würde aber auch den Namen Herbstveilchen verdienen, denn gelegentlich blüht es im Oktober und November erneut.

Duftveilchen

Heimisch ist Viola odorata in Asien, Nordafrika und Europa. Wild wachsend ist es an Waldrändern, Gebüschsäumen oder Wegrändern zu finden. Es besiedelt teilsonnige bis schattige Standorte mit gleichmäßig feuchtem Boden. Die Verbreitung erfolgt durch Samen und Ausläufer.

Viola odorata

Für die Pflege im Garten werden weiß, rosa, rot und gelb blühende Sorten angeboten. Die blau blühende Wildform lässt sich dort oft auch von alleine nieder.

Viola odorata

Im Gegensatz zu den nah verwandten Stiefmütterchen wächst das Duftveilchen mehrjährig.

Viola odorata

Viola odorata

Verwandte Pflanzen: