• Braun & grün blühende Pflanzen |

Urtica urens (Kleine Brennnessel)

Die Kleine Brennnessel oder Eiternessel (Urtica urens) wächst, im Gegensatz zur Großen Brennnessel (Urtica dioica), nur einjährig. Die beiden Arten besiedeln ähnliche Lebensräume und lassen sich leicht durch die Form ihrer Blütenstände unterscheiden. Die Blütezeit der Kleinen Brennnessel kann von April bis September dauern.

Kleine Brennnessel

Urtica urens kann bis zu 60 Zentimeter hoch werden und ist in Gärten, Parks, Unkrautfluren, auf Äckern oder an Wegrändern zu finden. Sie verträgt schattige Standorte. Ihr Verbreitungsgebiet reicht von Europa bis nach Asien.

Kleine und Große Brennessel

Kleine und Große Brennnessel (rechts)

Wie auch die Große, kann die Kleine Brennnessel in der Küche verwendet werden. Sie lässt sich wie Spinat zubereiten. Ihr werden ähnliche Heilwirkungen wie der Großen Brennnessel zugeschrieben.

Urtica urens

Eiternessel

Verwandte Pflanzen: