• Giftpflanzen |

Das ununkräutige Bild des Monats: Narcissus tazetta

da ich (nicht nur aufgrund des miesen wetters) schon seit längerem keine lust mehr hatte, durch feld, wald otter flur zu wandern, gibt es jetzt mal ein ununkräutiges bild. es stammt von einer narcissus tazetta, die speziell für die kultur im zimmer angeboten wird. wenn man sie im november pflanzt und an einem hellen, nicht zu warmen standort platziert, dann kann sie um die weihnachtszeit herum blühen. das hat ihr auch den beinamen weihnachtsnarzisse eingebracht.

wenn ich mir jedoch ansehe, wie sich unsere narzissen im laufe der jahre im garten breitgemacht haben, dann hat das ja schon was unkräutiges …